Menü

FAQ

1. WAS SOLL DES DÔHANNA?

"FAQ" heißt ja "Frage-Antwort ohne Quellenangabe". Oder "Fragwürdig Angemockeltes Quittengelee". Oder "Farblich Abgestimmter Quadratschädel"? I wôiß nemme, welches es war. Auf jeden Fall stehen hier Antworten auf die meisten mir andauernd gestellten Fragen, und weil der Schwabe ja sparen muss - auch Zeit - schicke ich alle hierher, die Antworten suchen. Übrigens: Wer wirklich wissen will, was der Dominik Kuhn hinter dem "Dodokay" noch alles macht, der muss auf die Website meiner Firma STARPATROL Entertainment. Oder auf die Seite meiner Band WELCOME TO THE PLEASUREDOME. Sonst wird's wirr. Diese Seiten sehen übrigens so beschissen aus, weil sie absichtlich in Vorkriegs-HTML gebaut sind, damit die Zylonen sie nicht infiltrieren können, wenn sie mit ihrer neumodischen Technik alle Systeme übernehmen, um die Erde zu unterwerfen. Auch wenn man ein Schwäbelzahntiger isch, dann muss man net immer aggressiv sein, passive Gegenwehr langt au.

2. SYCHRONISIERST DU AUF DEINEN SHOWS LIVE?

Teils. Ich würde gerne mehr live synchronisieren, aber leider eigenen sich nur ganz wenige Filmszenen für Live-Synchro, weil ich ja alle Stimmen selbst spreche und mir selbst oft ins Wort falle. Die passenden Szenen finden sich fast nur in echt coolen Spielfilmen, und die Rechte dafür sind einfach brutal teuer. So isches leider. Aber ich bin dauernd am Graben und weiterentwickeln!

3. TRÄGST DU EIN HÖRGERÄT?

Noi. Die Ohrhörer, die ich bei großen Live-Shows drin hab, sind halt In-Ear-Kopfhörer, damit ich mich in großen Hallen selbst höre. Übrigens Typ VE6 von Vision Ears, weil ich die nach langem Testen besser fand als die von Madonna, Robbie Williams und Beyoncé.

4. WARUM SYNCHRONISIERST DU KAUM NOCH AUF YOUTUBE?

Ich tät sooo gerne wieder mehr machen, aber ich hab mir den Synchros damals echt was Kompliziertes ausgesucht. Heutzutage werden auf YouTube & Co. nämlich automatisch Rechte von hochgeladenem Material überprüft, und da das Bildmaterial nunmal nie von mir stammt, sondern von sonst woher, kann ich halt fast nichts mehr hochladen, ohne Stress zu kriegen und ohne dass es automatisch wieder gelöscht wird. Vor allem Hollywood-Spielfilme und TV-Serien nicht mehr, obwohl ich die am liebsten machen würde. Aber die Rechteinhaber sind halt Grasdackel und sprechen immer noch nicht mit mir. Bis das nicht geklärt ist, bleibt's auf YouTube leider dünn. Ich arbeite auch an eigenem Kram, aber ich kann noch nicht sagen, wann das klappt.

Und dann ist es tatsächlich so, dass ich die Synchronisiererei immer noch nur nebenher mache. Als ich 2006 damit angefangen hab, gab's so alle paar Monate mal eine Synchro von mir und alle waren glücklich, aber seit ich damit so bekannt geworden bin, erwarten natürlich alle, dass ich nix anderes mehr mache ... Aber 's duad mr Loid, ich bin im richtigen Leben auch noch Filmer und Musiker und will das auch nicht komplett aufgeben.

5. GIBT ES FAN-ARTIKEL VON DIR ZU KAUFEN?

Aber klar doch, ich will mich ja schließlich dumm und dämlich verdienen. Daher bitte alle den Webshop mit Merchandising von mir besuchen und kaufen, kaufen, kaufen: DVD, Grasdackel-T-Shirts, Mützen, Tassen, Feuerzeuge, Bebber, und halt all den anderen nutzlosen, überteuerten Krempel, den man als Fan so braucht!

6. GIBT'S DEINE FILME / SENDUNGEN AUF DVD?

Es gibt seit dem 1. November 2013 die erste Dodokay-DVD im Fach- und Buchhandel und auf hier im Webshop. Leider sind keine Spielfilme, kein "24" und keine Tagesschauen drauf, weil die Rechte an dem Filmmaterial auf einer solchen Veröffentlichung so teuer sind, dass sie sich niemals wieder reinspielen würden, auch wenn jeder von euch fünfzehn DVDs kaufen würde. Trust me. Aber ich bleib trotzdem dran, vielleicht verkauf ich ja meine tarnfarbene Jurassic-Park-M-Klasse und hol mir einen billigen Hartz Quattro. Dann langt das Geld vielleicht für die nächste DVD-Produktion mit Spielfilmen. Und meine letzte Live-Show gibt's auch auf DVD, auch im Webshop!

7. VERSCHICKST DU DEINE FILME ALS DATEI? GIBT'S PODCASTS ETC.?

Leider nein. No way. Das geht aus rechtlichen Gründen einfach NICHT, da die Filme Parodien von urheberrechtlich geschützem Material sind. Ihr müsst auch wissen, dass ALLES, was ich auf YouTube mache, komplett illegal ist und von den diversen Rechteinhabern lediglich geduldet wird - teils weiß ich nicht mal, warum. Auch der SWR oder Sat.1 haben es lieber, wenn ihr in deren Mediatheken glotzt, und das zu Recht.

8. DARF ICH DEINE FILME AUF MEINER WEBSITE ZEIGEN ODER VERLINKEN?

Ich erlaube es euch hiermit offiziell NICHT, Gründe siehe Frage 4. Aber bei mancher meiner Filme ist der Code zum Einbetten auf YouTube freigeschaltet, und den Rest reimt ihr euch jetzt bitte selber zusammen. Und auf diese Website hier könnt ihr jederzeit gerne verlinken, ich werde nur echt sauer, wenn mich jemand als "Partner" bezeichnet, mich "präsentiert" oder gar als Werbeträger missbraucht. Dann mucke ich auf, und da brauch ich nicht mal einen Scheiß-Abmahn-Anwalt dazu.

9. LÄDST DU ALLE DEINE SWR- UND SAT.1-FILME AUCH AUF YouTube HOCH?

Seid ihr irre? Die armen Sender müssen ja auch von was leben. Manche Sachen lade ich selber auf dodokay2 und dodokay hoch, manche übernimmt illegalerweise der dodokayfan, ansonsten könnt ihr immer mal wieder in die SWR Mediathek kucken, oder auf den offiziellen YouTube-Channel der ARD sowie bei der Sat.1 Wochenshow. Ansonsten müsst ihr einfach mal googeln oder euch via meine Facebook-Seite auf dem Laufenden halten; ich mache mehr Sachen, als ihr denkt, sie sind halt in alle Winde verstreut.

10. WIE HAT ALLES ANGEFANGEN UND SEIT WANN BIST DU IM FERNSEHEN?

Mein erstes Werk war "24 - Twenty-Four - Tag 1", der mit dem Klodeckel. Den hab ich aus Spaß im Juli 2006 gemacht und am 2. August 2006 auf meinen ersten YouTube-Channel "dodokay", hochgeladen, der Anfang 2008 leider von 20th Century Fox gelöscht wurde, bevor ich mich mit denen so halbwegs einigen konnte. Der Channel ist wieder offen, aber die alten Uploads sind alle weg. Der "Klodeckel" hatte vor der Löschung schon über 95.000 Klicks, lange bevor ich ihn das zweite Mal hochgeladen hab. Zum 10-jährigen Jubiläum am 2. August 2016 habe ich alle Folgen "24" als Remaster am Stück nochmal neu hochgeladen, und zwar HIER! Im August 2007 habe ich dann meinen bis dato größten Hit "Virales Marketing im Todesstern Stuttgart" gemacht hab. Im SWR Fernsehen komme ich seit dem 11. Januar 2009. Da lief die erste Halbstunden-Sendung von "Die Welt auf Schwäbisch", damals noch mit anderem Konzept als heute. Der Schwäbische Obama, die erste Schwäbische Tagesschau und die dreiteilige John-Wayne-Nummer stammt aus dieser Sendung. Seit Juni 2009 lief immer Freitags gg. 19:00 Uhr in der SWR Landesschau eine kurze Kolumne von mir, in der ich den Bundestag zum Schwäbischen Verein SV49 umsynchronisiert habe. Und dann gab es insgesamt sechs Folgen á 30 Minuten von "Die Welt auf Schwäbisch" mit neuem Konzept im SWR Fernsehen, Und jetzt immer noch nicht Schluss: Für das Comedy-Urgestein "Wochenshow" auf Sat.1 habe ich ab Mai 2011 acht Folgen Spielfilme auf schwäbisch synchronisiert. Auch diese hängen irgendwo im Netz rum. Und ab dem 18. Mai 2012 kam wieder für ein Jahr lang eine Kolumne von mir in der SWR Landesschau. Derzeit bestellt der SWR nur immer mal wieder was und ich stehe halt öfters auf der Bühne.

11. BIST DU NUR COMEDIAN ODER MACHST DU SONST NOCH WAS?

Ich bin eigentlich irgendwie immer noch nur nebenher Comedian, auch wenn das derzeit die meiste Zeit einnimmt. Und mir macht's auch voll Spaß! Ursprünglich war ich aber mal in der Veranstaltungstechnik und dann in der Filmproduktion, und während dieser Zeit - in der ich viele Werbefilme als Regisseur gedreht habe - begann auch das mit den Synchros. Das war damals nur eine planlose Tollerei. Ich mach's bis heute ganz arg gern, vor allem seit ich auf die Bühne damit kann, aber die Filmerei ist nie eingeschlafen. Ich arbeite parallel an einem Kinospielfilm, der natürlich irgendwas mit Dodokay zu tun hat, und der auch irgendwie knallen wird. Und vorher drehe ich - wenn alles klappt, das weiß man nie - eine Romantic Comedy namens "Metal Train", auch für's Kino, die befindet sich bereits in der Entwicklung. Film isch meine wahre Liebe! Ansonsten halte ich immer noch Vorträge oder mache Vorlesungen an Unis über mein Werbefilmer-Thema "Virales Marketing", und ich hab' in letzter Zeit so aus Gag mal wieder bisschen geschauspielert, z.B. in der Serie "Laible und Frisch", oder an der Seite von Natalia Wörner in der Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf", oder im Kinofil "Global Player". Ich war Dialekt-Coach für Heino Ferch im 2010er-Jerry-Cotton-Film mit Christian Tramitz (gibt's auf Blu-Ray und DVD!), und ich produziere ein musikalisches Herzensprojekt von mir, eine Live-Band namens WELCOME TO THE PLEASUREDOME, die coolen Pop aus den 80er-Jahren spielt und bei der ich teils auch singe. Ich singe da aber NICHT schwäbisch, da könnt ihr euch auf den Kopf stellen. Wer über den Rest meines Lebens was lesen will, der kann das gerne in der Wikipedia oder auf meiner normalen Firmenwebsite tun. Und meine Arbeit als seriöser Karussellbremser kumuliert sich hier in der IMDB.

12. WIESO HEISST DU EIGENTLICH SO BESCHEUERT "DODOKAY"?

Ich hab mal im jugendlichen Wahn (Ende der 80er) gedacht, ich bin ein cooler Rapper, und weil mein Spitzname schon immer "Dodo" war, hab ich mich "Dodo K." genannt, weil ja alle coolen Rapper immer irgendwelche geheimnisvollen Buchstaben in ihrem Namen hatten - vielleicht hat Jay wegen dem "Z" die Beyoncé gekriegt? Scheiße, Mann. Anyway, "K" ist der der Anfangsbuchstabe von meinem echten Nachnamen. Als ich mich dann als Musiker bei der GEMA angemeldet hab, gab ich "Dodo Kay" als Künstlernamen an, also englisch ausgesprochen "Doudou Keih", und so sprecht ihr's bidde auch aus, ich heiß nicht "Kai"! Als dann das Internet kam und man einen Nickname brauchte, aber oft keine Leerzeichen erlaubt waren, hab ich mich da halt "dodokay" genannt. Und jetzt hab ich den Dreck bis heut am Hals. Wenn ich gewusst hätt, dass ich mal so ein Star werd, dann hätt ich mich Gotthilf Fischer oder so genannt.

13. SPRICHST DU ECHT ALLE STIMMEN IN DEINEN FILMEN SELBER?

Ja. Ich mach sowieso die ganze Produktion allein, inklusive der Geräusche und des kompletten Soundmix'. Ich werde irre, wenn da jemand neben mit sitzt. Bei den Frauenstimmen helfe ich technisch ganz minimal nach, aber echt nur mini. Es ginge sogar ohne, aber mit bisschen Formant-Shifting (Ah! Jetzt können die Profis mitschwäddsen) klingen die Weiber halt abgefahrener.

14. WIE LANGE BRAUCHST DU FÜR EINE SYNCHRO?

Bei Spielfilmszenen geht's oft schnell, da können zwischen Idee und fertiger Produktion auch mal nur 3-4 Stunden ins Land gehen. Mir fallen zunächst beim ersten Ankucken des Filmmaterials nur grobe Basisideen ein, die eigentlichen Gags entstehen erst dann, wenn ich am Mikro sitze und das Synchronisieren anfange. Ich schreibe auch niemals vorher Dialogbücher oder so. Doku-Szenen (also Szenen, in denen Menschen natürlich sprechen, mit viel "Ähs" und "Mhms"), dauern sehr viel länger zu synchronisieren, da es unglaublich schwierig ist, diese natürliche Sprechweise nachzuahmen. An einer Folge wie z.B. der SV49 aus Leimerstetten kann schon mal ein bis zwei Tage dauern, während der "Todesstern" ungelogen vom Reinladen der Szene in den Schnittrechner bis zum fertigen Ausspielen in drei Stunden durch war. Sowas überrascht mich dann aber immer selber. Ich denk dann immer: "Ha des kôh doch jetzt no net ferdich sai!"

15. WOHER KOMMEN DEINE IDEEN?

Ich hör einfach meinen schwäbischen Mitmenschen andauernd aufmerksam zu. Vor allem an der Supermarktkasse und wenn sie irgendwo rumstehen und sich gegenseitig ihre Geschichten und Problemchen erzählen. Auch bei Grillfesten oder sonstigen gesellschaftlichen Events hör ich genau hin ("Bei mir war'n auch mal Nacktschnecken im Salat g'wes'n"), aber grade deswegen lädt mich auch keine Sau mehr zu Grillfesten ein.

16. HAST DU DAS MIT DEM SYNCHRONISIEREN UND FILMEN MAL GELERNT?

Nein, ich hab nur mein Leben lag meinen Scheiß durchgezogen und mir alle die notwendigen Kenntnisse mit sehr viel Arbeit selber beigebracht, während andere lieber in die Kneipe saufen gegangen sind. Das war schon in der Schule so, deswegen hab ich auch nie die scharfen Weiber in der Raucherecke abgekriegt, die sind immer mit den Typen abgezogen, die ein Mofa hatten. Ich hab halt die Schulfschwoofs organisiert, auf denen die Weiber dann wiederum mit anderen rumgeknutscht haben. Anyway. Ich hab halt auch dann nie aufgegeben, wenn alle gesagt haben: "Mach doch mol was Recht's." Ihr müsst euch für's Leben eins einhämmern: Macht selber was aus euch, sonst müsst ihr auch mal einen Hartz Quattro fahren! DSDS & Co. sind die größten Gesellschaftslügen der Menschheitsgeschichte! Vom Cool Rommdoh isch no koiner ebbes worda, und vor allem hört in euch rein und folgt euren Talenten! Wenn man merkt, dass man als KFZ-Mechatroniker genial ist, dann muss man genau das werden, und nicht Metzger! Wie man an mir sieht, hab ich mein größtes Talent verwirklicht und bin ein genialer Karusellenbremser geworden! Und die Weiber aus der Raucherecke haben später alle bei MIR angerufen! Da war's dann aber too late, da hatte ich an jedem Finger schon ein anderes Mega-Babe!

17. HAST DU ÜBERHAUPT MAL WAS GELERNT?

Nein, nix. Ich hab nur ein mieses Abi, hab schon während der Schule selbständig beim Rundfunk und in der Veranstaltungsbranche gearbeitet, da blieb keine Zeit mehr für Studium oder Lehrberuf. Aber Achtung! Das soll keine Empfehlung sein, es auch so zu machen! Siehe Frage 16!

18. WELCHE TECHNIK BENUTZT DU IN DEINEM STUDIO?

Werde ich immer wieder gefragt. Die Software ist Apple Swabian Synchro, Version 4.1. Gibt's im Apple App Store oder in jedem guten Software-Handel, das Programm macht alles von selbst. Einfach starten, einen Button drücken, und ca. zwei bis drei Minuten später ist der komplette Film von selbst fertig. Gibt's als Standalone-Version und als VST- und AU-Plugin, funktioniert einwandfrei.
Jetzt mal im Ernst, ihr Bachl: Es ist vollkommen jucke, mit welcher Software und mit welchem Mikrofon ihr das macht - es gibt heutzutage 10.000 Möglichkeiten in allen Preisklassen. Wer's wirklich wissen und sich alles nachkaufen will: Ich selber bin schon immer Mac-User, benutze für die Audio-Aufnahmen meistens Apple Logic Pro als Software-Basis, als Mikro ein Sony C-800G, in das schon Mariah Carey reingesungen hat (im Ernst, wenn auch leider nicht bei mir im Studio, sondern zu den Zeiten, als das Mikro noch in Italien bei einem Verleih war) und für den Videoschnitt das alte Apple Final Cut Pro. Aber das ist alles komplett für den Eimer! Es täte auch was viel Billigeres, aber ich hab halt ein Studio, in dem das Zeug schon ewig da ist und auch noch X anderes Sachen können muss. Googelt einfach mal rum, ich hab keinen Plan, was es da heutzutage sonst noch so gibt. Das Wichtigste ist: Man muss den Kram bedienen können, egal ob teuer oder billig!

19. WIE HEISST DIE HINTERGRUNDMUSIK AUS DEINEM 2009er-SWR-TRAILER?

Das ist ein älteres amerikanisches Stück aus einer meiner Filmvertonungs-Libraries. Es ist NICHT aus einem Hollywood-Film und man kann es auch nirgendwo auf CD kaufen, und weil's so geil ist, rück ich's auch nicht raus, weil's sonst jeder Schmock unter irgendeinen miesen pseudo-Michael-Bay-bastel-YouTube-Film legt. Sorry, da bleib ich eisern.

20. WIE HEISST DIE TITELMUSIK ZU DEINER SWR-SERIE?

Das ist eine Eigenkomposition namens - jetzt kommt's - "Die Welt auf Schwäbisch". Komponiert von mir und meinem langjährigen Mitmucker Wieland Braunschweiger, und der hat's auch arrangiert und mit den Oferdinger Philharmonikern eingespielt. Und das Stück ist eine Hommage an ein altes Schwäbisches Volkslied. Sind komischerweise erst in letzter Zeit ein paar Wenige dahinter gekommen ... Und nein, das Stück gibt's bisweilen auch nicht zu kaufen oder zum Download.

21. WER HAT DAS WAPPEN ZUR "WELT AUF SCHWÄBISCH" ERFUNDEN?

Ich selber. Die 2D-Umsetzung ist von mir und meim Kumpel Marc Kleindienst, und die 3D-Version im Sendungslogo haben meine Kumpels Francesco Faranna, Markus Nille und André Gerhardt geshadet und animiert.

22. WAS HEISST EIGENTLICH "CUM TEGIMENTO SACCHARI"?

Das ist Dog Latin für etwas, das Nicholas Sarkooozy in meinen schwäbischen Tagesschauen öfters sagt.

23. WIE KOMMST DU AUF DEINE GAGS?

Die Gags sind nicht von mir, da gibt's auch eine Software dafür: Microsoft Swabian Jokes, Version 3.2. Gleiches Prinzip wie bei der Produktionssoftware. Software starten, paar Parameter eingeben, Witz fertig. Aber wie alle Sachen von Microsoft hat das Programm tierisch viele Bugs und stürzt andauernd ab.

24. BRAUCHST DU HILFE ODER WILLST MAL WAS MIT ANDEREN MACHEN?

Nein, ich bin Eigenbrödler, und abgesehen von paar langjährigen Mitkämpfern (siehe ganz unten bei den Danksagungen) mach ich meinen Scheiß größteneils allein. Mich darf man nicht mal besuchen, rund um mein Hauptquartier sind Selbstschussanlagen installiert. Ähnlicher Typ wie die UA 571-C Robot Sentry Guns aus James Cameron's "Aliens". Bloß haben meine endlos viel Munitionsvorrat und nicht nur lächerliche 500 Schuss.

25. NIMMST DU IN DEINEM LADEN PRAKTIKANTEN?

Nein. Siehe UA 571-C Robot Sentry Guns. Oder halt, doch, aber nur Mega-Babes.

26. WELCHE YouTube-CHANNELS SIND ALLE VON DIR?

dodokaydodokay23456789hansdampf82viralmann und noch ein paar Geheime. Der Channel dodokayfan ist NICHT von mir, ich kenn den Typen nicht persönlich, bin ihm aber dankbar, dass er ein paar meiner SWR-Filme zu Riesenhits gemacht hat. Außerdem stehen auf seinem Channel ein paar Interviews mit mir, dann könnt ihr mal sehen, was für ein aufgeblasener Schmock ich in Wirklichkeit bin. Und der Channel reutlingencast bin ich auch nicht, das ist ein Kumpel von mir, für den ich für Jahren mal die schwäbischen Inder als Werbekampagne gemacht hab, als ich noch Viralpapst war.

27. MACHST DU SYNCHROS IM AUFTRAG? FÜR GEBURTSTAGE ODER SO?

Nein, schon lange nicht mehr. Echt nicht. Wirklich echt nicht.

28. WAS ZUM DONNER IST EIGENTLICH DER "ESBELLA"?

Das war eine lebenswichtige Versorgungsader in Kirchentellinsfurt. Ein Supermarkt. Der Name gehört dem Metro-Konzern, wird aber nicht mehr für dessen Läden benutzt. Aber irgendwelche wunderbare Menschen haben eine Esbella-Fan-Site aufgemacht. Vielleicht gibt's durch "Die Welt auf Schwäbisch" endlich ein Revival. In erfurchtsvoller Verneigung gibt es auf jeden Fall schon einmal den Dodokay-Internet-Esbella.

29. BRAUCHST DU TIPPS UND IDEEN FÜR NEUE FILME?

Nein. Echt nicht. Ich hab eigene Ideen bis ins Jahr 2032, und ALLE Projekte, die man mir bisher vorgeschlagen hat, konnte ich aus rechtlichen Gründen eh nicht machen. Oder aus, äh, nicht-lustigkeits-Gründen. Sorry ...

30. WELCHER VON DEINEN FILMEN IST DEIN PERSÖNLICHER FAVORIT?

"Bruce Willis und seine eBay-Probleme" vom Mai 2007. Der ist technisch und inhaltlich einfach am besten rausgekommen, find ich. Den kuck ich heut noch an und find mich dabei jedes Mal selber wieder supertoll. Auch der hatte als Erst-Upload schon über 200.000 Klicks, bevor Herr Fuchs ihn löschen ließ. Und auf derselben Höhe in meiner eigenen Beliebtheitsskala, halt in einem anderen Style, ist das "24 Making Of",

31. WARUM MACHST DU "24 -TWENTY-FOUR" NICHT WEITER?

Ich hab vor Weihnachten 2011 die letzte Folge bislang gemacht: "24 Schwäbisch Tag 8"! Aber damals sind beim Herrn Fuchs (dem gehört "Twenty-Four") in der zuständigen Abteilung leider paar furchtbar desinteressierte Grasdackel ans Ruder gekommen, und das hat mir leider lange komplett den Bock drauf vermiest. ABERRR: Jetzt sind irgendwie neue Jungs da, und mit denen komme ich gut zurecht, deswegen lässt mich der Herr Fuchs seit Neuestem wieder machen!

32. WARUM MACHST DU KEINE COOLEN HOLLYWOOD-SPIELFILME MEHR?

Weil ich nicht im Knast landen oder arm werden will. Ihr habt keine Vorstellung davon, wie hart die Hollywood-Industrie durchgreifen kann. Und da mittlerweile Deals zwischen denen und YouTube bestehen, und weil ich jetzt halt auch einigermaßen prominent bin, kann ich halt auch nicht mehr den lustigen anyonymen Underground-Terroristen-Kabarettisten spielen, der aus künstlerischen Gründen von der Schippe hüpft. Es hat halt alles Vor- und Nachteile. Aber wer weiß, das muss nicht für immer so bleiben. Noch streng geheim: Ich arbeite seit April 2016 an einem Dodokay-Synchro-Spielfilm. Genau: ein Langfilm, synchronisiert von mir, und der kommt dann 2017 im Kino!

33 WARUM KOMMEN IN DEINEN SWR-SHOWS SO WENIG SPIELFILME VOR?

Selber Grund wie oben: Der SWR kann mir nur legal erhältliches und bezahlbares Material zur Verfügung stellen. Und Hollywood ist meistens NICHT bezahlbar. Auch für den SWR nicht. Sat.1 hingegen war in der "Wochenshow" alles wurscht, die lassen sich im Notfall verklagen. Der SWR als anständiger öffentlich-rechtlicher kann das nicht, muss mit gutem Beispiel vorangehen.

34. WARUM SIND MANCHE DEINER SACHEN WITZIGER ALS ANDERE?

Weil ich weder ein göttliches Wesen noch Superman bin, und weil es ein dummer Plan ist, auf einer längeren Strecke immer Vollgas zu geben, denn dann verliert man irgendwann jeden Sinn für Geschwindkeit und rast am Ende gegen einen Baum.

35. WO LIEGT EIGENTLICH LEIMERSTETTEN?

Irgendwo in dem Dreieck zwischen der US-Stadt Springfield, dem Land Krakozhia und dem afrikanischen Staat Sangala.

36. HAST DU DEIN PRINZIP VON "SINNLOS IM WELTRAUM" GEKLAUT?

Dauerfrage. Also. Die Sachen von den "Sinnlos"-Typen find ich absolut geil. Als ich eine der Folgen damals das erste Mal sah (übrigens auf händisch verteilter CD-ROM, da war noch nicht so viel mit Internet), hab ich mir fast in die Hose gemacht bei dem aggressiven Jean-Luc Picard. Und ja, die waren zwar lange vor mir am Start, aber als ich 2005 abends meinen "Klodeckel" gemacht hab, hatte ich jetzt nicht die Jungs im Kopf. Ihr wollt nicht, wissen, was ich damals im Kopf hatte ... Und die Fun-Synchro haben die übrigens auch nicht erfunden, sondern Woody Allen. Der hat schon 1966 einen Film namens "What's Up Tiger Lily" gemacht: Hat billigst die Rechte an einem dämlichen japanischen Agententhriller gekauft und ihn lustig neu synchronisiert. So. Jetzt könnt ihr auf der nächsten Party wieder mit tierischem Insider-Wissen protzen.

37. WARUM SIND BEI MANCHEN TICKET-DEALERN DEINE SHOWS AUSVERKAUFT, OBWOHL ES NOCH TICKETS GIBT?

Des isch kompliziert. Viele Leute gehen z.B. auf www.easyticket.de, und da steht dann "ausverkauft", obwohl es andernorts noch Tickets gibt. Das liegt daran, dass jeder Ticket-Dealer ein bestimmtes Kontingent kriegt, und wenn dieses dann da aus ist, steht bei dem einen eben "ausverkauft", obwohl es vielleicht auf www.eventim.de oder www.reservix.de oder einem der anderen Dealer noch Tickets gibt. Des isch halt so! Wenn eine Veranstaltung ECHT AUSVERKAUFT ist, dann schreibe ich das immer HIER. Ansonsten probiert bitte immer alle Plattformen durch, und vergesst nicht, dass man immer noch im lokalen Konzertbüro von Hand meine Tickets kriegt!

38. WARUM GIBT BEI MANCHEN DEINER SHOWS KEINE SITZPLATZRESERVIERUNG UND KOINE LEBERKÄSWECKLA?

Gleich mal ganz deutlich: Das liegt weder an mir noch an meinem Veranstalter SBEntertainment. Wenn es nach uns ginge, dann gäbe es IN JEDER HALLE Sitzplatzreservierung, geiles, günstiges Catering und keinen solchen Schwachsinn wie Zwangsgarderobe etc. etc. Das liegt immer am Hallenbetreiber! Immer! Kein Künstler der Wert will irgendwas Nerviges auf seinen Veranstaltungen haben, das könnt ihr mir glauben! Wenn euch bei einer Show was Organisatorisches aufstößt, dann könnt ihr davon ausgehen, dass es NICHT an uns liegt. Und wenn wir gerade dabei sind: Seid bitte so lieb und schreibt Beschwerden dieser Art nicht an meine Facebook-Seite, weil das 35.000 Leute lesen und ein falsches Bild kriegen. Ich freu mich immer, wenn ihr nervige Umstände den Hallenbetreibern direkt schreibt, dann hört so Zeug vielleicht auch mal auf. Thanks!

39. BIST DU DER "SCHWÄBMAN" AUF ANTENNE 1?

Ja. Ich spreche den Schwäbman, Frau Hügele, den Anrufer und der Spiderman aus Neckarsulm. Die anderen Stimmen spricht der antenne1-Chef-Comedian Steffen Auer, der auch alle Folgen schreibt - die arme Sau hat bis jetzt ca. 600 Folgen Schwäbman allein geschrieben! Ach, und übrigens: Seit Februar 2016 gibt es den SV49 auch als Radio Comedy auf antenne1. Da spreche ich wieder alle Stimmen selbst und schreibe die Folgen zusammen mit Steffen. HIER immer aktuell reinhören! Es isch luschtich!

40. WIE KANN MAN MIT DIR IN KONTAKT TRETEN?

Wenn ihr einen Facebook-Account habt, geht einfach auf meine Dodokay-Seite und werdet Fan, da schreibe und poste ich immer mal wieder aktuelle Infos und ihr könnt mir was an die Pinnwand schreiben. Man kann die Seite aber auch einsehen, ohne Facebook-Mitglied zu sein, sie ist öffentlich. Speichert sie dann einfach als Bookmark ab.

Nur eine Regel, wenn ihr mit mir reden wollt: Das Internet-Zeitalter entbindet einen nicht von bissle nett sein und von net so blöd sein. So pampige Scheiß-Coolios und Sofa-hockende Besserwisser brauch ich in meinem Leben net. Und bitte fragt mich nicht nach Tipps, wie man Synchros macht, das Internet ist VOLL mit Tutorials und Foren, in denen man das nachlesen kann. Bitte spielt nicht immer den Deppen und seid net so bequem. Das Zauberwort heißt Google.

Und zugutzerletzt: Ich kann auch manchmal einfach nicht auf alles antworten. Seid dann nicht sauer, das heißt nicht, dass ich ein arrogantes Arschloch geworden bin, aber ich mach halt lieber was Kreatives, als Dauer-Datenströme zu beantworten.

Und vergesst bei all meinem Geschwätz hier eins nie: Ihr seid alle der Burner und ich liebe euch! Dangge für alles! Ohne euch wär ich dr Garnäamrds! Ihr send Subber!

Vielen Dank bei der Gelegenheit an meine Welt-auf-Schwäbisch-Mitstreiter: an Bernhard Koch für die Freundschaft, die lange Zusammenarbeit und seinen genialen Input, an Helge Thun für Autorenschaft und Co-Regie, an Paul Grizak ebenfalls für Input und Unermüdlichkeit an Kamera und Schnittplatz, an Boris May an den Leuchten und für den Hausmeister, für immer neue Ideen, an Marc Kleindienst für Logo-Reinzeichung und nächtliche Stütze, an Oscar Barrientos für das SV49-Logo, an Francesco Faranna für die 3D-Version, an Markus Nille und André Gerhardt für VFX, an Wieland Braunschweiger und seiner Band SBO für die Titelmusik zur aktuellen Show "Schwaben - Menschen - Abenteuer", an Dennis Le Rose für das SV49 Main Theme", an Volker Lauster für geheimes Wirken im Hintergrund, an alle netten Leute bei Herrn Fuchs, an Martin Göring für's Gerät, Uwe "Floischkiachle" Sontheimer für die Behauptung, er häbe mir die "Gebbl" eingepflanzt, an Martin Klein vom SWR für den coolen TV-Beitrag damals, an Malte Arkona für die Moderation in meiner erster SWR-Sendung und an meine ganze Familie, von der noch nie jemand gesagt hat: "Mach doch mol was Recht's". VIELEN DANK an meinen SWR-Redakteur Klaus Herrberg, ohne den es die SWR-Sendung nicht (und erst recht nicht in dieser Form) gäbe, und natürlich an das ganze SWR-Team, das kreativ und produktiv mitgearbeitet hat: Holger Conzelmann, Michael Maschke, Annette Rohrer, Harald Müller, Klaus Ritter und alle anderen im Hintergrund, die ich nie kennen gelernt hab! Danke an meinen Freund Ralph Ruthe! Danke an wirklich alle bei antenne1 Stuttgart, vor allem an Steffen Auer für seine Ideen! Lieben Dank auch an Chris Geletneky und Ralf Günther von Brainpool, alle anderen aus dem Wochenshow-Produktionsteam und an Mr. Burns von Sat.1 dafür, dass er als Bayer Schwäbisch cool findet! Vielen Dank auf Frieder Scheiffele für andauernde Unterstützung, an Andreas Sadri dafür, dass er mich auf die Bühne getreten hat, und an Stefan Buck und sein Team von SBEntertainment für alles, was sie in Sachen Veranstaltungen für mich tun! Doppelyeah!